Baumann Relaunch 2012
 Home | English | Kontakt | Login

Ihre Suchergebnisse
Ihre Auswahl
 
Ihr aktuelles Suchprofil
Karriere Level
Unternehmensbereich
Länder und Regionen
Erst informieren!
Auch Samstag/Sonntag von 17:00-19:00 Uhr
Telefonhörer Rufen Sie uns einfach heute an!
Auch Samstag/Sonntag von 17:00 – 19:00 Uhr
+49 (69) 90 43 30
Baumann Unternehmensberatung
Executive Search
Hanauer Landstraße 220
D-60314 Frankfurt am Main
www.baumannn-ag.com
bu@baumann-ag.com

Großraum Mainz

Spezialist/in Regulatory Affairs

Global agierender Lieferant für Spezialchemikalien

Ihr Profil
Sie haben Ihre che­mi­sche Aus­bil­dung/Studium oder eine ver­gleich­ba­re na­tur­wis­sen­schaft­li­che Qua­li­fi­ka­ti­on er­folg­reich ab­ge­schlos­sen bzw. Be­rufs­er­fah­rung in an­gren­zen­den Fach­ge­bie­ten, wie der Qua­li­täts­si­che­rung sammeln können. Oder Sie haben eine fun­dier­te kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung und Be­rufs­er­fah­rung in dem oben ge­nann­ten fach­li­chen Umfeld. Per­sön­lich zeich­nen Sie sich durch eine hohe Zu­ver­läs­sig­keit, Ein­satz­be­reit­schaft, Fle­xi­bi­li­tät und Team­fä­hig­keit aus. Au­ßer­dem ver­fü­gen Sie über eine ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te, ana­ly­ti­sche und sehr genaue Ar­beits­wei­se. Den sou­ve­rä­nen Umgang mit den MS-Of­fice An­wen­dun­gen sowie gute Eng­lischkennt­nis­se setzen wir voraus.

Unser Klient
ist ein global agie­ren­der, eta­blier­ter Lie­fe­rant/Dis­tri­bu­tor für Spe­zi­al­che­mi­ka­li­en für die For­mu­lie­rungs­in­dus­trie. Seine Kunden sind im Bereich Per­for­mance Pro­ducts (bspw. Gummi, Klebstof­fe, Coa­tings oder Po­ly­ure­than), im Bereich Life Science (Kos­me­tik, Pharma oder Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel), der Kunst­stoff­in­dus­trie und in­dus­tri­el­ler An­wen­dun­gen. Neben einer eigenen Lo­gis­tik schät­zen die Kunden das Know-how und die In­no­va­ti­ons­kraft des Un­ter­neh­mens.

Ihre Aufgaben
  • >
    Bearbeiten von Anfragen/Fragebögen zum Thema REACH, SVHC, Conflict Minerals, RoHS etc.
  • >
    Erstellen, Versenden und Archivieren von technischen Datenblättern
  • >
    Prüfung von Sicherheitsdatenblättern und eventuell Erstellung eigener Sicherheitsdatenblätter
  • >
    Überprüfung von Spezifikationen bzw. Überwachung des Gefahrstoffverzeichnisses
  • >
    Erstellen von Etiketten bzw. Betriebsanweisungen
  • >
    Zusammenarbeit mit externen Lagerdienstleistern bezüglich allen anfallenden Themen
  • >
    Zusammenarbeit mit externem Consultant (GBK) bezüglich Musterlager, Gefährdungsbeurteilungen etc.
  • >
    Gefahrgutschulungen und Erstunterweisungen